Information zum Verhalten bei Symptomen einer akuten Atemwegskrankheit in Zeiten des Coronavirus

Die Landeszahnärztekammer Hessen hat aktuell Empfehlungen herausgegeben, die dazu beitragen sollen, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen u. insbesondere das Praxispersonal vor Infektion zu schützen, wodurch auch die Versorgungssicherheit gewährleistet werden soll.


Wir bitten Sie daher,  die folgenden Informationen zur Kenntnis zu nehmen.



Verhalten von Schmerzpatienten mit Grippesymptomen:

Aktualisierung April 2020:

Entsprechend den Empfehlungen des RKI u. der Bundesbahnärztekammer gilt derzeit folgendes Vorgehen:

  1. Schmerzpatienten mit Grippesymptomen, die sich in einem Risikogebiet aufhielten bzw. Kontakt zu einer infizierten Person hatten, sowie
  2. Personen, die sich in Quarantäne befinden, sind  dringend angehalten zuerst Kontakt mit dem zuständigen Gesundheitsamt bzw. mit der zentralen Coronavirus-Hotline: 0800-5554666 aufzunehmen. 

Kreisausschuss Hochtaunuskreis                          Kreishaus Main-Taunus                                      

Fachbereich Gesundheitsdienste                          Gesundheitsamt

Ludwig-Erhard-Anlage 1-4                                          Am Kreishaus 1-5                                                           

61348 Bad Homburg                                                    65704 Hofheim

06172-999 0                                                         06192-201 1731

gesundheitsamt@hochtaunuskreis.de                    gesundheitsamt@mtk.org